Die Maiandacht ist eine traditionsreiche Veranstaltung, die jedes Jahr von der St. Martins-Schützenbruderschaft Nassenhausen und der Feuerwehr Nassenhausen organisiert wird. Trotz anfänglicher Bedenken aufgrund des schlechten Wetters, fand die diesjährige Maiandacht statt und wurde zu einem wundervollen sonnigen Tag.  

Dank des Engagements einiger Freiwilliger, die bereits einen Tag vor der Maiandacht beim Aufbau halfen, konnte alles rechtzeitig vorbereitet werden. Es wurden zahlreiche Kuchen gebacken, um die Gäste nach der Andacht zu bewirten.  

In der St. Martins-Kirche wurde eine feierliche Andacht abgehalten, die von einer besinnlichen Atmosphäre geprägt war. Die Gemeinschaft kam zusammen, um zu beten, zu singen und der Bedeutung der Marienverehrung nachzugehen. Die Maiandacht bot den Besuchern eine Möglichkeit, Ruhe und Besinnung zu finden und ihre Spiritualität zu vertiefen. 

Nach der Andacht begaben sich ca. 70 Besucher in den Graf Garten, um den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen. Das sonnige Wetter und die idyllische Umgebung trugen zu einer entspannten und fröhlichen Atmosphäre bei. 

Abschließend möchten wir allen Helfern, Kuchenbäckern und Bäckerinen unseren herzlichen Dank aussprechen. Ohne euer Engagement und eurem Einsatz wäre die Maiandacht nicht möglich gewesen. Die Zusammenarbeit zwischen der St. Martins-Schützenbruderschaft Nassenhausen, der Feuerwehr Nassenhausen und den freiwilligen Helfern hat gezeigt, wie eine starke Gemeinschaft in der Lage ist, Herausforderungen zu überwinden und eine gelungene Veranstaltung auf die Beine zu stellen. 

Leave a comment

© ST. MARTINS-SCHÜTZEN NASSENHAUSEN 2023. All rights reserved.